Zipp Industries

"We drill harder"

Corporate Design & Logotype

Zipp Industries entwickelt und produziert Bohrsysteme und -werkzeuge. Der Bochumer Spezialist liefert weltweit individuelle Lösungen für die Projekte von privaten und öffentlichen Bauträgern. Die Reputation war da, es fehlte ein adäquates Erscheinungsbild. Aus wenigen Designelementen konstruierte GSVI eine plakative visuelle Identität. Das Design kommt auf den Punkt: Zipp, Neongelb, „We drill harder.“ als Claim plus kraftstrotzende Produktbilder. Das funktioniert gleichermaßen auf einer Baustelle im Norden Kanadas wie auf den großen Messen der Baubranche.

Für die Designentwicklung reflektierte GSVI das Thema Made in Germany und spielte mit dem kernigen Image der Branche. Die Agentur nutzte die Wucht der Basiselemente – Logo, Farbe, Claim – für ein klassisches Branding und machte die Industrieprodukte zu Markenprodukten. Im folgenden dehnte das Team das Branding auf den Firmensitz, die Firmenfahrzeuge, die Geschäfts- und die Baustellenausstattung aus. Parallel dazu entstanden Kommunikationsbausteine wie ein 6-seitiges Firmenportrait, ein mehrsprachiger Internetauftritt und flexible Komponenten für einen Messestand.

www.zippindustries.de

Zipp Industries

"We drill harder"

Corporate Design & Logotype

Zipp Industries entwickelt und produziert Bohrsysteme und -werkzeuge. Der Bochumer Spezialist liefert weltweit individuelle Lösungen für die Projekte von privaten und öffentlichen Bauträgern. Die Reputation war da, es fehlte ein adäquates Erscheinungsbild. Aus wenigen Designelementen konstruierte GSVI eine plakative visuelle Identität. Das Design kommt auf den Punkt: Zipp, Neongelb, „We drill harder.“ als Claim plus kraftstrotzende Produktbilder. Das funktioniert gleichermaßen auf einer Baustelle im Norden Kanadas wie auf den großen Messen der Baubranche.

Für die Designentwicklung reflektierte GSVI das Thema Made in Germany und spielte mit dem kernigen Image der Branche. Die Agentur nutzte die Wucht der Basiselemente – Logo, Farbe, Claim – für ein klassisches Branding und machte die Industrieprodukte zu Markenprodukten. Im folgenden dehnte das Team das Branding auf den Firmensitz, die Firmenfahrzeuge, die Geschäfts- und die Baustellenausstattung aus. Parallel dazu entstanden Kommunikationsbausteine wie ein 6-seitiges Firmenportrait, ein mehrsprachiger Internetauftritt und flexible Komponenten für einen Messestand.

www.zippindustries.de